Das Holi-Festival in der Pink City

von David Prior




Das indische Holi-Festival ist eines der farbenprächtigsten Feste der Welt: Jedes Jahr wird mit jeder Menge Neonfarbenpulver freudig der Beginn des Frühlings gefeiert. Und ein lebendigerer Schauplatz als Jaipur, auch sonst die visuell inspirierende Designhauptstadt des Landes, ist für dieses Ereignis kaum vorstellbar. Jaipur ist bekannt als die Pink City und begeistert mit lachsfarbenen Fassaden, Straßenständen voller Kunsthandwerk, hinduistischen Tempeln an jeder zweiten Straßenecke sowie Edelsteinschleifern, Schmuckherstellern und Textildesignern, die in diesem geschichtsträchtigen Zentrum der Händler und Maharadschas noch immer prächtig gedeihen.


Am ersten Abend der zweitägigen Feierlichkeiten von Holi, die dieses Jahr am 20. und 21. März in Jaipur stattfinden, gibt es ein Freudenfeuer namens Holika Dahan bei dem singende Menschen um gigantische Scheiterhaufen tanzen, um den Sieg des Guten über das Böse zu feiern. Am nächsten Morgen werden Sie dann von lachenden Kindern und Erwachsenen überrascht, die in den Straßen der Stadt Wasserbomben und helles Pulver um sich werfen. Nehmen Sie sich neben dem Festival auch Zeit, um die Handwerkskunst und die Farben zu genießen, die auch im Alltag von Jaipur immer präsent sind.





Blumengroßmarkt (Phool Mandi)

Dieser riesige Blumenmarkt (vor Ort bekannt als Phool Mandi) sollte am besten im Morgengrauen besucht werden: Direkt aus ihren aufgeschnittenen Leinensäcken heraus verkaufen die Händler frisch gepflückte Ringelblumen, Rosen, Chrysanthemen und traumhaft duftende Tuberosen. Blüten und Girlanden werden nach Gewicht verkauft und dann mit Fahrrädern, Tuk-Tuks, Eseln oder einfach auf dem Kopf zu Festen und Tempeln transportiert.

Janta Market, Jaipur

Gem Palace

Der Gem Palace, ein Nirwana aus glitzernden Waren, das seit neun Generationen von der Familie Kasliwal betreut wird, ist Jaipurs bezauberndstes Schmuckkaufhaus. Vereinbaren Sie einen Besuch im Atelier, zu dessen Kundschaft Königshäuser und Prominente gehören, um ein wenig über die in den Waren steckende Handwerkskunst zu erfahren. Lassen Sie auch Ihr eigenes Andenken in Auftrag geben, bei dem es sich um einen einfachen Silberring oder einen echten Hochkaräter handeln könnte.

MI Road, Shop No. 348, Jaipur www.gempalace.com


Ridhi Sidhi

Lassen Sie sich nicht von der unscheinbaren Fassade dieses Ladens täuschen: Hier handelt es sich um Jaipurs Mekka für Textilfans. Das schier unüberschaubare Angebot umfasst bunte Bettdecken, Kurtas, Regenschirme, Tuniken, Schals und vieles mehr in allen möglichen Stilrichtungen aus ganz Indien.

Govind Nagar East, Amber Palace Road, Jaipur www.riddhisiddhitextile.in

Samode Haveli

Dieses in der Altstadt versteckte Haveli-Hotel aus dem 18. Jahrhundert begeistert mit traditionellen Rajasthani-Puppenspielen und musikalischen Darbietungen im nach Frangipanis duftenden Garten. Werfen Sie nach dem Unterhaltungsprogramm einen Blick in einige der vielen kunstvoll eingerichteten Nischen und Räume dieser ehemaligen Residenz der Herrscher von Samode.

Jorawar Singh Gate, Gangapole www.samode.com/samodehaveli




Samode Haveli © Gentl & Hyers


Atelier von Brigitte Singh

Vereinbaren Sie einen Termin für einen Besuch des Studios von Brigitte Singh. Die in Frankreich geborene Meister-Blockdruckerin ist eine der vielen aus dem Ausland stammenden Designerinnen der Stadt – und ihre Kleidung und Bettwäsche sind legendär. In ihrem mit Drillingsblumen bedeckten Haveli am Stadtrand von Jaipur können Sie Blockdruckern bei der Arbeit zusehen und hervorragende Produkte kaufen, die in puncto Format und Details konkurrenzlos sind.

Narad Ka Bagh, Amber www.brigittesingh.com

Bar Palladio

Die Bar Palladio, ist eine von der holländischer Dekorateur Marie-Anne Oudejans zum Leben erweckte Fantasie aus Großmogul-Ambiente und venezianischem Flair. Hier stehen Sie Abend für Abend Schulter an Schulter mit Kreativen, Gestaltern und Reisenden mit einem Faible für Design. Blumenbankette, von Hand angefertigte Wandmalereien und pfauenblaue Bögen bilden den Rahmen für ein gemütliches Lokal, das sich zudem auf italienische Küche spezialisiert hat.

Kanota Bagh, Narain Singh Road www.bar-palladio.com




Geschrieben von David Prior, Gründer und CEO von PRIOR, ein Reiseclub nur für Mitglieder. Entdecken Sie die maßgeschneiderten Reiserouten von PRIOR und eine Bibliothek mit einmaligen Erlebnissen, Reisen, Veranstaltungen und Partys rund um den Globus unter www.prior.club.



WAS MAN ANZIEHEN SOLL