Heitere Gelassenheit in Sanya

In Zusammenarbeit mit Mandarin Oriental

Orlebar Brown Designed By Nature

Sanya Villa Überlaufpool

Erleben Sie die pure Glückseligkeit einzigartiger Wellness-Erlebnisse, wenn Sie Ihren Urlaub über unseren Travel Concierge bei unserem Partner Quintessentially Travel buchen.

Angesichts seines ganzjährig tropischen Klimas und der weißen Sandstrände mit kristallklarem Wasser verwundert es kaum, dass Sanya auch das „Hawaii Chinas“ genannt wird. Der an der Südspitze der Insel Hainan gelegene Ort erfreut sich bei chinesischen Urlaubern, Rucksackreisenden und Touristen gleichermaßen großer Beliebtheit.

Das Mandarin Oriental, Sanya, bietet seinen Gästen nicht nur viel frische Luft und einen Rückzugsort fernab vom Trubel; die Anlage inmitten 12 Hektar großer, tropischer Gärten wartet mit dem einzigen Resort-Spa in Hainan auf, das für die Traditionelle Chinesische Medizin zugelassen ist. Hier werden traditionelle chinesische Heilmethoden wie Akupunktur, Schröpfen und Akupressur angewendet, die authentische Erfahrungen auf Basis der jahrtausendealten, traditionellen Heilkunst ermöglichen. Auf diesem Gebiet ist die Mandarin Oriental Hotel Group ihrer Zeit weit voraus. Im Bericht des Global Wellness Institute für die Region Asien-Pazifik für das Jahr 2018 wird das wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit sowie das Interesse der Reisenden hervorgehoben, für ein wahrhaft ganzheitliches Erlebnis in das Wesen der Destination einzutauchen.

Das Mandarin Oriental, Sanya, nutzt recyceltes, aufbereitetes Grauwasser zur Bewässerung der ausgedehnten Gartenanlagen des Resorts. Zudem widmen sich die Mitarbeiter im Rahmen des kontinuierlichen Engagements der Gruppe für nachhaltigen Tourismus wöchentlich der Säuberung des nahe gelegenen Strands. Während Ihres Aufenthalts kann der OB Travel Concierge unseres Partners Quintessentially Travel zur Erkundung des Ökosystems der Insel Kajak- oder Schnorchelausflüge zu einem geschützten Korallenriff organisieren. Neben der Verwendung lokaler Materialien wie Kokosholz und Vulkangestein für den Bau des Resorts setzt die Gruppe auf lokale Mitarbeiter, darunter ein qualifizierter Arzt für Traditionelle Chinesische Medizin, der persönliche Sprechstunden anbietet.

Die Nachfrage nach Wellness-Reisen ist im Steigen begriffen; Fluggesellschaften fügen ihren Bordmenüs immer mehr alkoholarme bzw. alkoholfreie „NoLo“-Cocktails hinzu. Der Wellness-Tourismus soll gemäß Prognosen weiter wachsen – bis zum Jahr 2022 um jährlich durchschnittlich 7,5 %. China bietet in der Asien-Pazifik-Region den größten Markt für Wellness-Tourismus, mit einer seit der ersten chinesischen Konferenz für Wellness-Tourismus 2016 stetig steigenden Nachfrage. Zudem gibt es einen sehr praktischen Grund für den Wunsch, den chinesischen Großstadtregionen zu entfliehen: Die alarmierende Zunahme der Luftverschmutzung, veranlasst viele Inlandsreisende, bei der Planung ihres nächsten Urlaubs speziell nach Angeboten „zur Lungenreinigung“ oder „fern von Smog“ zu suchen.



Das beeindruckende, 3.200 Quadratmeter große Spa des Mandarin Oriental, Sanya, ist der Inbegriff einer Wellness-Oase. Hier stehen sage und schreibe achtzehn luxuriöse Behandlungssuiten, darunter acht Einzelsuiten mit Dampfdusche, übergroßer Badewanne und Regendusche, sowie zusätzlich acht Paarsuiten zur Verfügung. Zwei geräumige VIP-Villen bieten ultimative Behandlungen durch Wärme und Wasser und sind mit dem Geheimen Garten verbunden, der rundum auf Entspannung ausgerichtet ist und Behandlungsbereiche im Freien sowie ein privates Badehaus mit Wasserfällen und Whirlpool umfasst.

Die Gentlemen’s Journey schenkt Ihnen ein von Kopf bis Fuß verjüngtes Gefühl, und bei der dreieinhalbstündigen Behandlung Garden Sanctuary erleben Sie chinesische Wellness von ihrer besten Seite. Sie beginnt mit der Therapie Tian Quan, basierend auf einer alten chinesischen Badzeremonie, bei der zur Linderung von Stress und Beseitigung von Giftstoffen Dampf eingesetzt wird. Lassen Sie sich anschließend in ein warmes Bad mit handgepflückten chinesischen Kräutern sinken und entspannen Sie zum Abschluss bei einem chinesischen Körperwickel und einer Druckpunkt-Massage. Wer sich lieber aktiv an seiner Wellness-Reise beteiligen möchte, kann sich von Master Hu, dem Shaolin-Kung-Fu-Meister des Mandarin Oriental, Sanya, durch eine Teezeremonie begleiten lassen oder bei einer T’ai-chi-Stunde einen echten Einblick in die chinesische Kultur gewinnen. Doch ganz egal, wie Sie Ihren Aufenthalt gestalten, ist eines sicher: Die idyllische Lage des Hotels sorgt auf jeden Fall dafür, dass Ihr Körper und Geist neue Energie tanken.


Nehmen Sie eine zusätzliche Erinnerung mit nach Hause und kaufen Sie unsere limitiert verfügbaren Badeshorts Mandarin Oriental, Sanya, mit einem nahtlosen Fotodruck des Hotels auf unserer meistverkauften, perfekt geschnittenen Bulldog. Erhältlich beim Spa-Concierge, online sowie in ausgewählten Stores.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub www.mandarinoriental.com


KOMMENTARE

Wir würde gerne von Ihnen hören.