Das Geheimnis von Mustique


Bild von Morgan Maassen

Für unsere gemeinsam mit der Mustique Company entstandene, exklusive Sonderkollektion sind wir tief in die Geschichte der privaten Karibikinsel eingetaucht, die die gesellschaftliche Elite mit ihrem einzigartigen Charme verzaubert.








Die Geschichte von Mustique nahm ihren Anfang 1958, als Colin Tennant, 3. Baron Glenconner, die kleine und unbedeutende Insel erwarb. Ehemals eine lediglich 4,8 x 2,5 Kilometer große Zuckerplantage ohne Straßen, Anlegestellen oder Wasserversorgung, war dieser Rohdiamant in der Nähe der etablierten Reiseziele Barbados und St. Lucia wie eine weiße Leinwand.


Tennant war innerhalb der High Society als temperamentvoller und exzentrischer Typ bekannt und eng mit Princess Margaret befreundet. Als er ihr zur Verlobung mit dem Fotografen Antony Armstrong-Jones ein Stück Land schenkte, war der verführerische Mythos von Mustique geboren. Ein stetiger Strom von Rockstars, Adligen und Supermodels pilgerte auf die Insel – auf der Suche nach den ausschweifenden Partys, Paparazzi-freien Stränden und atemberaubenden Aussichten, von denen ihnen so begeistert erzählt worden war.


Es war nicht ungewöhnlich, dass man die Insel bei einem Besuch mit Mick Jagger, Tommy Hilfiger, Bryan Adams, Kate Moss oder Prince William und Kate Middleton teilte. Über den Weg lief man ihnen dank der seligen Abgeschiedenheit der einzelnen Gästevillen aber selten. Es ist sogar möglich, Princess Margarets weitläufiges ehemaliges Refugium, Les Jolies Eaux komplett mit fünf Bediensteten zu mieten, die Ihnen den Aufenthalt so angenehm und komfortabel wie möglich machen werden.


Mit einem umweltbewussten Ethos, einer entspannten Atmosphäre, echter Gastfreundschaft und der entwaffnenden Fähigkeit, auch große Egos milde zu stimmen, bietet Mustique eine einzigartige, bodenständige und dennoch angemessen opulente Wahl für diejenigen, die wahre Wonne suchen.



Bild von Morgan Maassen

Anlässlich des 50. Geburtstags der Mustique Company haben wir eine Sonderkollektion mit drei Designs kreiert. Jedes davon begeistert mit einem Fotodruck, der die Essenz der Insel in einer satten Farbpalette einfängt, die unter anderem Azurblau und üppiges Grün beinhaltet. Ein Motiv wurde aus der Luft aufgenommen und besticht durch seine beruhigende Wirkung, ein anderes zeigt die häufig fotografierten pink- und lilafarbenen Boutiquen im Pfefferkuchenhaus-Stil.


Speziell für diese Kooperation sind wir tief in die Archive eingetaucht und haben eine Exklusivedition von Slim Aarons ans Tageslicht befördert. Darunter befindet sich Pierre Vincent Marais holidays with friends on the island of Mustique in the Grenadines, ein Motiv, dass der berühmte Fotograf im Februar 1989 aufgenommen hat.




Lesen Sie den vollständigen Artikel in der Cruise-2018-Ausgabe von OB Approved, das mit jeder Online-Bestellung mitgeliefert wird. Weitere Informationen zu einem Besuch der Insel finden Sie unter www.mustique-island.com .


tragen mit...