Schwarze Strände

Die fotogensten schwarzen Sandstrände der Welt

 Replace Me

Source: Pexels

Genau wie schwarze Schafe werden schwarze Strände oft gemieden – denn sie heizen sich häufig sehr stark auf. Sorgen Sie bei Ihrer Reise daher für das richtige Timing und die richtige Ausstattung: Mit ein Paar Haston Flip-Flops oder Larson Schuhen sind Sie bestens gerüstet, um eine unvergessliche und einzigartige Landschaft zu erkunden.




Lovina Beach, Bali



Der beste Strand im Norden Balis, um morgens Delphine zu beobachten: Am Lovina Beach plätschert das Meer ruhig über den grauen und schwarzen Vulkansand. Nach einem Besuch der lebhaften Strandbars in Canggu und Seminyak ist dies der perfekte Rückzugsort, um in aller Ruhe zu relaxen.



Papeno’o, Tahiti


Französisch-Polynesien umfasst 118 Inseln –was Strände anbelangt, haben Sie also die Qual der Wahl, auch wenn die Strände von Tahiti am eindrucksvollsten sind. Neben tiefschwarzem Sand, Palmen und einer Bergkulisse begeistert Papeno’o zudem mit tollen Wellen für angehende Surfer.



Plage de sable noir de Honokalani, Maui



Am Honokalani Black Sand Beach leckt die Brandung seit Urzeiten über das Lavagestein – der ideale Ort, um Ihr fotografisches Auge zu schulen. Den Hawaiianern ist dieses Gebiet mit seinen zahlreichen natürlich geformten Blaslöchern, Steinbögen und Höhlen heilig.



Playa Negra, Puerto Rico



Playa Negra liegt versteckt am Südufer der puerto-ricanischen Insel Vieques. Ein Paradies für Entdecker: In der Nähe gibt es lediglich acht Parkplätze für Autos und nach einer kurzen Wanderung erreicht man den ungewöhnlich gemusterten, honigfarbenen und tiefschwarzen Sand.



Karekare, Nouvelle-Zélande



Der feste schwarze Sand verleiht dem Karekare Beach eine wilde und stimmungsvolle Schönheit und macht ihn zu einer eindrucksvollen Kulisse für eine morgendliche Joggingtour entlang der Westküste. Zu dem 35 Kilometer von Auckland entfernten Strand fährt man auf einer schmalen und kurvenreichen, aber sehr malerischen Straße, die das Erlebnis noch einzigartiger macht.



Reviews

We would love to hear from you.